News

Danke für den 21. METAVITAL-Kongress

Liebe Kongress-Teilnehmer, liebe METAVITAL-Freunde, wir sagen DANKE für diesen außergewöhnlichen...

MNLS-System Update auf Version 16.0

Liebe Anwender, dieses Update haben wir unter dem Motto „Erweiterte Möglichkeiten in Diagnostik...

Seit 2015: Duale Ausbildung bei Metavital Service

Seit 2015 dürfen wir das Zertifikat der Handelskammer Hamburg führen und ausbilden. Nun absolviert...

Kontakt

info@metavital.eu
Tel. +49(0)40 412 63 85 – 00
Fax: +49(0)40 412 63 85 - 01

Sie erreichen uns von
Mo - Do von 9 Uhr - 18 Uhr und
Freitags von 9 Uhr - 18 Uhr.

Sie sind hier: Home : Produkte : EAVET und METAVITAL(R) HORSE : Der Biophotonenkoffer

Der Biophotonen-Koffer

Wege in der Pferde-Diagnostik und -Therapie

Auszug aus dem Artikel:

"Der genetische Bauplan höher entwickelter Säugetiere unterscheidet sich nicht prinzipiell von dem Unsrigen. Angeblich hat selbst der gemeine Spulwurm noch eine – gelegentlich nachdenklich machende – hohe Übereinstimmung mit menschlicher DNS. Als Teil der Komplementärmedizin lässt sich deshalb nicht nur bei uns Menschen, sondern auch in der Behandlung von Pferden die ganzheitlich-systemische Behandlung mittels Biophotonen einsetzen. Aus einer Projektidee EAVET des Unternehmens Dr. Huf Diagnostik hat Santox die kleinste tiermedizinische Klinik in einem S2000-Aluminium-Zargen-Koffer realisiert.…"

Der Autor: Peter Hauser war Gründer des Unternehmens Santox-Industriekoffer und ist im heutigen Unternehmen verantwortlich für Technik und Entwicklung.


Rechtlicher Hinweis:

Das EAVET® Equin-Scanningsystem nach Dr. Huf hat in zahlreichen Versuchen bereits erstaunliche Ergebnisse gezeigt. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Methode der Komplementär-/Alternativmedizin zuzurechnen ist. Die vorgestellten Methoden und Systeme sowie ihre Wirkungen sind in der klassischen Schulmedizin weder bewiesen noch wissenschaftlich anerkannt.
Das EAVET® Equin-Scanningsystem nach Dr. Huf bzw. der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung nicht ersetzen.


Empfehlen Sie diese Seite weiter:





zurück zum Start